Keine mobilen Lautsprecherwagen an der Fasnet Meldung vom 02. Februar 2023

Alle Verantwortlichen bemühen sich auch dieses Jahr wieder eine möglichst störungsfreie, friedliche und ausgelassene Fasnet gewährleisten zu können.
Aus diesem Grund möchten wir darüber informieren, dass mobile Lautsprecherwagen im Fasnetgeschehen in Elzach nicht erlaubt sind. Wer an der Fasnet einen Wagen mit in die Stadt bringt, auch wenn es nur ein Bollerwagen ist, sollte sich darüber im Klaren sein, dass das Abspielen lauter, elektronischer Musik in der auf eine kulturelle Fasnet ausgerichteten Innenstadt weder erwünscht noch erlaubt ist. Wer sich kreativ und musikalisch verwirklichen möchte, wird darum gebeten, sich auf einer der alten Elzacher Fasnetkultur angepassten Weise zu präsentieren. Hierzu gehört nicht das Mitführen leistungsstarker, moderner Musikanlagen und das damit verbundene Beschallen des gesamten Umfelds. Dies führte in der Vergangenheit immer wieder zu Streitigkeiten und Beschlagnahmen solcher Musikgeräte.

Verkehrsregelungen und Sperrungen Fasnet 2023 Meldung vom 02. Februar 2023

Kinderfasnet
Wie in den vergangenen Jahren wird anlässlich der Kinderfasnet der Bärenplatz
bis einschließlich Samstag, 18.02.2023 täglich von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
für den Verkehr gesperrt.
 
Donnerstag, 16.02.2023 (Schmutziger Dunschdig)
Am Donnerstag, 16.02.2023, wird die Hauptstraße zwischen dem Kreisverkehr Ladhof/Wellishöfe und dem Kreisverkehr Elzach-Süd (Hauptstraße/Bahnhofstraße) sowie der Nikolausplatz in der Zeit von Donnerstag, 16.02.2023, 13:00 Uhr bis Freitag, 17.02.2023, 09:00 Uhr gesperrt. Zur Durchführung des Kinderschuttigumzugs wird die Kreuzstraße zwischen der Einmündung Hauptstraße und der Einmündung Nikolausstraße sowie die Nikolausstraße ab Kreuzstraße bis zur Abzweigung Am Schießgraben und von dort weiter bis zur Hauptstraße (Rapp) in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr gesperrt.
 
Gesamte Sperrung über die Fasnet
Die Hauptstraße vom Kreisverkehr Ladhof/Wellishöfe bis zum Kreisverkehr Elzach Süd (Hauptstraße/Bahnhofstraße) sowie der Bärenplatz, der Nikolausplatz und die Neunlindenstraße bis zur Einmündung Am Schießgraben werden von Sonntag,
19.02.2023, 08:00 Uhr bis Mittwoch, 22.02.2023, 09:00 Uhr für den Verkehr gesperrt.
Für die Dauer dieser Sperrung ist die Zufahrt für Anlieger eingeschränkt möglich.
Bitte die Beschilderungen beachten!!! Während der nachfolgenden Sperrungen zu den Umzügen ist die Zufahrt in die Innenstadt nicht möglich.
 
Sonntag, 19.02.2023
Zur Durchführung des Fasnetausrufens, des Schuttigumzugs als auch des Fackelumzugs, wird die Kreuzstraße zwischen der Einmündung Hauptstraße und der Einmündung Nikolausstraße sowie die Nikolausstraße ab Kreuzstraße bis zur Abzweigung Am Schießgraben und von dort weiter bis zur Hauptstraße (Rapp) zu folgenden Zeiten gesperrt:
Fasnetausrufen und Schuttigumzug:  von 11:30 Uhr  bis  17:00 Uhr
Fackelumzug:  von 19:00 Uhr  bis  22:00 Uhr
 
Dienstag, 21.02.2023
Auch hier wird zur Durchführung des Schuttigumzugs die Kreuzstraße zwischen der Einmündung Hauptstraße und der Einmündung Nikolausstraße sowie die Nikolausstraße ab Kreuzstraße bis zur Abzweigung Am Schießgraben und von dort weiter bis zur Hauptstraße (Rapp) in der Zeit von 14:00 Uhr  bis  17:00 Uhr gesperrt.
 
Zufahrt BDH-Klinik
Die Zufahrt erfolgt über den parallel zur B294 verlaufenden Wirtschaftsweg ab dem Kreisverkehr Ladhof/Wellishöfe. Die Zufahrt ist entsprechend beschildert.
  
Halteverbote entlang der Umzugsstrecke
Aufgrund der geänderten Verkehrsführung in der Innenstadt wird in den o.g. Straßen ein absolutes Halteverbot angeordnet. Dies gilt bereits teilweise ab Donnerstag, 16.02.2023.
Wir bitten die Verkehrsteilnehmer die Halteverbote zu beachten und Fahrzeuge rechtzeitig außerhalb der gesperrten Bereiche abzustellen. Weiterhin bitten wir, keine Fahrzeuge entlang der Umzugsstrecke abzustellen.
 
Verlegung der Bushaltestellen „Stadtmitte“ und „Ladhof“
Während der Innenstadtsperrungen können die Bushaltestellen „Stadtmitte“ und „Ladhof“ nicht angefahren werden. Die Linienbusse fahren in dieser Zeit von den Haltestellen in der Bahnhofstraße und Freiburger Straße sowie direkt beim Bahnhof Elzach in alle Richtungen ab.

Sperrung der Hauptstraße am Sonntag 12.02.2023 Meldung vom 02. Februar 2023

Anlässlich der Kinderfasnet (Lehrbuebesundig) wird die Hauptstraße zwischen der Einmündung Gerbergasse und der Einmündung Rathausgasse, sowie der Bärenplatz und der Nikolausplatz am Sonntag, 12.02.2023 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Der Durchgangsverkehr wird über die Ortsumfahrung umgeleitet.

Sperrung der Hauptstraße am Sonntag, 05.02.2023 Meldung vom 02. Februar 2023

Anlässlich der Kinderfasnet wird die Hauptstraße zwischen der Einmündung Gerbergasse und der Einmündung Rathausgasse, sowie der Bärenplatz und der Nikolausplatz am
Sonntag, 05.02.2023 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr für den Verkehr gesperrt.
Der Durchgangsverkehr wird über die Ortsumfahrung umgeleitet.

Reden der Fraktionen zum Haushaltsplan 2023 Meldung vom 01. Februar 2023

Der Gemeinderat hat in seiner öffentlichen Sitzung vom 31.01.2023 die Haushaltssatzung der Stadt Elzach für das Haushaltsjahr 2023 beschlossen und die Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe Stadtwerke Elzach und Stadtentwässerung Elzach für das Wirtschaftsjahr 2023 festgestellt.
Nachfolgend werden die Haushaltsreden der im Gemeinderat der Stadt Elzach vertretenen Fraktionen veröffentlicht:



Rede des Fraktionsvorsitzenden Marc Schwendemann, FWE (73 KB)
 
Rede des Fraktionsvorsitzenden Fabina Thoma, CDU  (196 KB)
 
Rede des Fraktionsvorsitzenden Michael Meier, SPD   (101 KB)

Geänderter Müllabfuhrtermin!! Meldung vom 31. Januar 2023

Am 21. Februar 2023 ist laut Abfallkalender die Leerung der Grauen Tonne. Durch Fasnacht ist eine Leerung in der Kernstadt wegen Straßensperrungen nicht möglich. Die Abfallwirtschaft Landkreis Emmendingen hat für die Kernstadt mit dem Entsorgungsunternehmen einen Ersatztermin vereinbart. Der Abfuhrtermin der Grauen Tonne in der Kernstadt Elzach wird vom Kreisverkehr Hauptstraße (Handwerkerkreisel) bis Kreisverkehr Ladhof/Wellishöfe am Donnerstag den 23. Februar 2023 stattfinden.

Vorgezogener Redaktionsschluss Meldung vom 31. Januar 2023

Der Redaktionsschluss für das Mitteilungsblatt der Stadt Elzach KW 08/2023 (Fasnet) ist vorgezogen auf: Freitag, 17.02.2022 bis 10:00 Uhr.
Verspätet eingehende Beiträge können nicht mehr berücksichtigt werden.
Mitteilungsblatt - Stadt Elzach

Informationen der Deutschen Bahn AG über Bauarbeiten auf der Rheintalbahn - Zugausfälle und Ersatzverkehr Monat Februar 2023 Meldung vom 31. Januar 2023

Hiermit möchte wir Sie über die Bauarbeiten auf der Rheintalbahn im Monat Februar 2023 informieren. Beachten Sie die vom Zugverkehr abweichenden Fahrzeiten der Busse. Die Fahrpläne sind in der Reiseauskunft auf bahn.de eingearbeitet. Weitere tagesaktuelle Informationen zu unseren Baustellen finden Sie im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com (mit baubedingten Fahrplanänderungen per E-Mail als Newsletter) sowie speziell für die Rheintalbahn unter bauinfos.deutschebahn.com/kbs/702.
Ihre DB Regio AG Baden-Württemberg.

 Brotweg neu ausgestattet Meldung vom 31. Januar 2023

Der Brotweg in Yach wurde komplett überarbeitet und neu ausgeschildert von Thomas Hall, Lorenz Wiehl und Karlfranz Köhler. Dafür ein riesiges Dankeschön.

Neue Geschäftsführerin des Waldkircher SkF Meldung vom 27. Januar 2023

Veronika Scherzinger ist die neue Geschäftsführerin des Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) in Waldkirch. Dekan Dr. Stefan Meisert, Vorsitzende Barbara Löffelbein, das ganze Team und die vielen Gäste freuen sich mit ihr. Die SkF leistet wertvolle caritative Arbeit wie Betreuung, Beratungsstelle für Schwangerschaft und Frauen in Not im ganzen Elztal!
 
https://skf-waldkirch.de/

Ihr Kontakt zu uns

Stadtverwaltung Elzach
Hauptstraße 69
79215 Elzach
Telefon 07682 - 804 - 0
Fax 07682 - 804 - 55

Öffnungszeiten

Montag - Freitag  08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung möglich!
 

Sitzungstermine

Ortsrecht

Sprechstunden des Bürgermeisters

In regelmäßigen Abständen hält der Bürgermeister Sprechstunden ab, in denen Sie Ideen, Wünsche und Anliegen direkt vortragen können.

Die Termine koordiniert:
Michaela Wisser
Rathaus Zimmer 8
Telefon 07682 / 804-51